Stadt Arequipa

Arequipa – die weiße Stadt wie sie genannt wird. Arequipa ist Hauptstadt der gleichnamigen Region Arequipa die ganz im Süden von Peru und auf 2300 m Höhe liegt.
Arequipa’s Stadtzentrum wurde im Jahr 2000 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Stadtführung durch die historische Altstadt. Mit ihren weißen, engen Gassen und Treppen. Flair vergangener Tage und doch aktuell. Ankunft beim Plaza San Francisco und der Kirche
Iglesia de San Francisco. Schöne Kirche aus sehr schönem Stein gebaut. Von hier eine wunderschöne Aussicht auf den Vulkan Misti.

Weiter durch die Altstadt zur Claustros de la Compania – Iglesia de la Compania beim Plaza de Armas in Arequipa. Hier hoch über dem Dach der Anlage eine Aussicht auf die schöne Bausubstanz die das Kloster hier hat und der Stadt.

Danach weiter zum Kloster Santa Catalina. Ein farbenprächtiges Kloster. Mit schönem Ausblick vom Dach des Klosters zu den Vulkanen die um Arequipa herum sind. Eine schöne Stadt die uns gefallen hat. Am Abend und Nacht den Plaza de Armas besucht und hier am Platz eine sehr schöner Tag ausklingen lassen.

meine weiteren Berichte von Peru

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.