Kategorien
Namibia

unterwegs abends am Kwando River

unterwegs abends am Kwando River im
Nach diesem Tag ein wunderschöner Abschluss im Bwabwata National Park.
Wir sind mit dem Boot von der Kazile Island Logde abgefahren in den Abend hinein und nicht wissend wie schön er enden sollte.
Aber gut so.
Und manchmal muss man nicht einmal Kilometer zurück legen um wunderschönes zu erleben
Unterwegs Adler gesehen, vorbei an Antilopen und wunderschöner Landschaft vorbeigefahren. So wie ich mir Afrika vorgestellt habe. Jeder hat da so seine eigenen Vorstellungen. Und dann das Treffen der Elefanten am Wasser und zu Lande.
Solche große Tiere so zu sehen in ihrem natürlichen Umfeld, einfach nur schön für mich.
Denn das Licht des untergehenden Tages gab den Elefanten noch etwas besonderes.
Vorher noch den etwas ungestüme Angriff eines Elefanten auf das Boot. Wir waren einfach nach seiner Meinung zu dicht bei ihm gewesen. Nach vorsichtiger Rückwärtsfahrt war er dann beruhigt.
So weit war er nicht weg von uns. Man hat dann doch etwas ein mulmiges Gefühl.
Aber diese viele Tiere zu erleben an diesem Abend.
Bei der Rückfahrt noch eine Herde Flusspferde getroffen, die untergetaucht, ihren Standort immer wieder veränderte.
Weiterfahrt der Lodge entgegen und Sonnenuntergang genießen sowie noch im letzten Licht die letzten Elefanten sehen.
Einfach nur schön – für so was macht man diese Reisen – für solche Momente.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.