Kategorien
1 --- Allgemeines 2 --- Architektur

Tannenberg im Schwarzwald

Auf Tannenberg bin ich durch Zufall gekommen.
Tante Goooogle macht’s möglich.
Was noch übriggeblieben ist an Resten von der Bunker Ruine.

Da ich zu den Erbauern dieser Anlage und dem Zweck zu dem er errichtet wurde und diente, keinerlei Verbindung habe und auch ablehne, habe ich diese Bilder trotzdem auf meine Seite gestellt. Nicht um zu verherrlichen und sympathisieren.

Einzig aus dem Grund das man aus der Geschichte lernen sollte.
Aber auch aus dem Grund das nicht alles dem Erdboden gleichgemacht werden muss, sondern unseren Kindern erklärt werden sollte, warum unsere Vorväter was – wie – wo gemacht haben.
Wenn man unseren Kindern erklären und zeigen kann – könnte, das, wenn die Gemeinschaft zusammen hält solches Unrecht nicht mehr geschehen muss.

Aber es ist auch ein Stück Heimatgeschichte, der man sich nicht entziehen darf.

Es werden vielleicht mit die letzten Bilder sein, den das Areal wurde abgeholzt. Und da unsere Politiker lieber den Kopf in den berühmten Sand stecken, könnte ich mir vorstellen das das Gelände platt gemacht wird. Um ihm den Boden zu entziehen das es eine Wallfahrtsstätte geben könnte.
Meine persönliche Vermutung.

Wäre aber Schade wie oben beschrieben

Tannenberg im Schwarzwald des Führers kleinster Bunker. Von hier aus wollte er oder sollte er den Frankreichfeldzug im zweiten Weltkrieg befehligen. Kam aber nicht, da die Geschichte anders verlief und der Führerbunker nicht mehr gebraucht wurde. Später ist er von der Wehrmacht selber gesprengt worden.
Aber von Anwohner wurde mir berichtet, das die Franzosen sich hier dann später dem Gelände angenommen haben und es weiter sprengten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.