Ankunft Sorong-Hafen-YENKORANU HOMESTAY

Ankunft in Sorong.

Fahrt zum Hafen und Weiterfahrt zum YENKORANU HOMESTAY.

Abgeholt von unserem Fahrer am Flughafen in Sorong. Zum Hafen gebracht und warten, denn wir sind zu früh hier angekommen. Kaffeepause beim Hafeneingang und warten der Dinge die kommen. Gelegenheit ein paar Eindrücke hier vom Hafengebiet einzufangen. Nicht wissend das wir am Schluss unserer Reise hier in der Nähe noch durch das Wohngebiet gehen werden.

Dann das Zeichen das wir zur Fähre gehen sollten um an Bord zu gehen. Bis wir an der Fähre ankommen, Eindrücke sammeln, vom Treiben hier am Hafen. An der Fähre angekommen, einsteigen und unser Platz suchen, warten, dass die Fähre ablegt. Die Überfahrt nach Waisai, unser Ziel, verging recht schnell. Da wir müde waren konnten wir ein Mütze voll Schlaf nehmen. Angekommen im Hafen von Waisai wurden wir schon erwartet vom Schnellboot. Dieses sollte uns nach Kri Island zum Yenkoranu Homestay bringen. Schauen bei der Bootsfahrt was wir so sehen, was wir rechts und links an uns vorbei fahren lassen mussten.

Erste Eindrücke der Inselwelt von Raja Ampat.

Ankunft am Steg vom Yenkoranu Homstay. Hier war gerade Ebbe und so konnten wir ein trockengelegtes Riff sehen, dass beim ersten Eindruck sehr grau und farblos sich uns zeigte. Ein Eindruck der sich später ins Gegenteil umkehren und mit zu den schönsten Riffe unseres gesamten Aufenthaltes in Raja Ampat gehörte. Farbenprächtig zeigte uns das Riff wie schön es tatsächlich war, wenn Wasser und Sonne darin sich miteinander spielten.

Wunderschön soviel jetzt schon.

Weiter zur Ankunft im Aufenthaltsraum und Begrüßung durch Mitarbeiter danach weiter zu unserem Bungalow an der Seeseite vom Meer lag.

Schlafen, Essen und entspannen direkt am Wasser, über Wasser und die wunderbare Wärme hier. Wenn man direkt aus dem kalten Europa kommt ein Paradies. Es war, trotz einiger Umstände, hier eines. Wussten wir zu diesem Zeitpunkt nur noch nicht einzuordnen.

Ein Traum geht hier in Erfüllung in der Wunderwelt und Inselwelt von Raja Ampat zu sein.

Raja Ampat more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.