Riva del Garda

Riva del Garda

Nachdem wir Limone per Schiff verlassen haben ging es nach Riva del Garda am Nordufer vom Gardasee. Zuerst die Schifffahrt genießen, den Wind spüren. Die Kameraden zu sehen, zu sprechen, einfach das gemeinsame erleben. Am Seeufer entlang Richtung Riva und Riva sehen im Hafen ankommen. An Land die Stadt zu sehen. Die Altstadt zu erkunden in der kürze der Zeit. Kurze Erklärungen wie die Stadt sich entwickelte, welche Herrschaften über Wohl und Wehe entschieden hat. Das hier auch Napoleon seine Interessen wahrte. Interessant wie welche Staaten im laufe der Zeit hier ihre Macht demonstrierten.

Aber man macht auch Urlaub und versucht ein wenig den Flair vom Gardasee zu erleben.

Nach dem Rundgang stand noch eine Verköstigung der hier angebauten regionalen Köstlichkeiten in der Agraria Riva del Garda an. Hier konnten Köstlichkeiten erworben und mit nach Hause genommen werden.

So ging ein schöner Tag am See zu Ende.

weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.